mm architekten - martin a. müller

Magdeburg - Grüne Mitte Buckau

Landschaftsplanerischer städtebaulicher Realisierungswettwettbewerb, 2001
2. Preis (einer von zwei 2. Preisen / kein 1. Preis vergeben)
Arbeitsgemeinschaft mit IreneLohausCarl Landschaftsarchitektur, Hannover
 
 

Der Stadtteil Buckau bietet für diejenigen Bevölkerungsgruppen einen Standortvorteil, die die infrastrukturellen Vorzüge der innenstadtnahen Lage mit der einmaligen landschaftlichen Lage an der Elbe verbinden möchten. Diese besonderen Qualitäten des Stadtteils werden herausgearbeitet und gestärkt: Entlang der Elbe findet die Elbpromenade von der Innenstadt über den Klosterbergegarten mit dem neuen Auenpark und dem Sülzehafen eine Überleitung in die Landschaft.

Die Elblandschaft strahlt über die „Grüne Mitte“ in den Stadtteil Buckau hinein und hebt die elbnahe Lage des Stadtteils hervor.

Der Thiemplatz wird zum zentralen Gelenkpunkt des Stadtteils aufgewertet und wird zur Schnittstelle zwischen steinerner Stadt und Auenlandschaft an der Elbe. Der Stadtteil wird zu einem städtischen Wohnstandort entwickelt, der auf kurzen Wegen Einkaufs-, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten bietet. Die Sanierung der vorhandenen Wohnquatiere wird fortgesetzt und ergänzt.

© 2017 mm architekten - martin a. müller architekt bda - impressum